Generell sollte ein Futterwechsel langsam über mehrere Tage erfolgen. Solltet Ihr Eure Katzen auf neues Futter umstellen wollen oder müssen und sie verweigern es, empfehlen wir folgendes:

Mischt dem bisher gewohntem Futter jeden Tag ein paar Löffel vom neuen Futter bei. Beginnt mit einer kleinen Portion, die Ihr täglich erhöht, bis das gewohnte Futter komplett durch das neue ersetzt ist. Bitte seid geduldig und konsequent, vor allem wenn Ihr auf hochwertigeres Futter oder notwendiges Diätfutter umsteigen wollt. Langfristig ist es zum Wohl der Vierbeiner.

Siehe auch

Hochwertiges Katzenfutter

Futtermenge

Fütterungsempfehlung