Funktionsschwäche der Niere. Vor allem ältere Tiere leiden an der meist schleichend fortschreitenden Krankheit. Sie führt zu Harnvergiftungen bzw. Nierenversagen.

Typische Symptome sind: Durst, häufiges Urinieren großer Mengen, Apathie, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Mundgeruch, Anämie. Die Folgen der Erkrankungen können durch spezielle Diäten gelindert und die Nieren entlastet werden.