So bezeichnet man Stoffe, die der Körper nur in kleinsten Mengen benötigt. Sie sind jedoch sehr wichtig für die Gesundheit. Notwendige Spurenelemente sind: -> Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Jod, Selen.

Fehlen die Elemente in der Nahrung, kann es zu schweren Mangelerscheinungen kommen, wie z. B. Anämie bei Eisenmangel. Doch Vorsicht, auch Überdosierungen können, genau wie bei -> Mineralstoffen und -> Vitaminen zu gesundheitlichen Problemen führen.