Stoffe, die weitestgehend mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Sie werden in fett- und wasserlösliche Vitamine unterteilt. Fettlösliche Vitamine: A, D, E, K. Wasserlösliche Vitamine: B, C. Vitamine regulieren Stoffwechselvorgänge im Körper. Sowohl ein Mangel als auch ein Überschuss kann gesundheitsgefährend sein.